Medienmitteilungen

6th Dezember 2012

HOCOMA BIETET DAS WELTWEIT ERSTE THERAPIEKONZEPT FÜR DIE NEUROREHABILITATION DER OBEREN EXTREMITÄTEN IN ALLEN THERAPIESTADIEN

Das Armeo® Therapiekonzept deckt die sich verändernden Patientenbedürfnissen während des gesamten Rehabilitationsverlaufs ab, von der frühen Phase der Neurorehabilitation bis hin zur selbständigen Therapie in Heimanwendung. Durch die Lancierung des weltweit ersten kommerziell erhältlichen Arm-Exoskeletts ArmeoPower vervollständigt das Schweizer Medizintechnikunternehmen Hocoma sein Konzept für die Neurorehabilitation der oberen Extremitäten. Das Armeo Therapiekonzept ist das erste Konzept, welches den gesamten Rehabilitationsverlauf („Continuum of Rehabilitation“), von früher Rehabilitation bis hin zur Heimtherapie, abdeckt. Die Verwendung einer gemeinsamen Softwareplattform bei allen Geräten des Armeo Therapiekonzepts ermöglicht eine kontinuierliche Dokumentation und Analyse der Therapiefortschritte des Patienten. mehr

14th November 2012

HOCOMA KÜNDIGT ERSTES ROBOTISCHES FRÜHREHABILITATIONSGERÄT MIT INTEGRIERTER FUNKTIONELLER ELEKTROSTIMULATION AN

Nicht für US-Medien bestimmt. Das Schweizer Medizintechnikunternehmen Hocoma präsentiert an der Medica in Düsseldorf vom 14. bis 17. November 2012 die nächste Generation ihres Frührehabilitationsgerätes Erigo®. Die erstmalige Kombination robotischer Vertikalisierung mit funktioneller Elektrostimulation (FES) ermöglicht eine noch effektivere Frühmobilisierung von neurologischen und bettlägerigen Patienten. Mit seinen neuen Zusatzfunktionen ist der Erigo auch verstärkt auf den Einsatz im Akutbereich ausgerichtet. mehr

27th September 2012

MARTIN KELLER NEUER CFO VON HOCOMA

Martin Keller verstärkt das Managementteam des Schweizer Medizintechnik-Unternehmens Hocoma als neuer Chief Financial Officer. Mit der Ernennung von Martin Keller durch den Hocoma Verwaltungsrat richtet sich das Unternehmen strategisch konsequent auf sein weiteres Wachstum aus. mehr

12th März 2012

ETH ZÜRICH UND HOCOMA FÜR ARM-EXOSKELETT AUSGEZEICHNET

Robotisches Therapiegerät für Neurorehabilitation gewinnt europäischen Tech Transfer Award Die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der ETH Zürich und dem Schweizer Medizintechnik-Unternehmen Hocoma wurde vergangene Woche in Dänemark, am European Robotics Forum, mit dem Technology Transfer Award 2012 gewürdigt. Der Armeo®Power, das weltweit erste kommerziell verfügbare robotische Arm-Exoskelett, ermöglicht die frühe Rehabilitation für neurologisch schwer betroffene Patienten. Der renommierteste Preis der europäischen Robotik wird jährlich für herausragende Innovation und erfolgreichen Technologie-Transfer zwischen Wissenschaft und Industrie verliehen. mehr

Load more